Dienstag, 21.09.2021 - 19:53:01

fact finding mission - das Meerwasservirus HAT zugeschlagen!


2012-10-17

Natürlich beginnen wir unsere Mission im x-Center und sehen dort ein nahezu perfektes 1.600l Aquarium, als Raumteiler gestaltet, völlig verkleidet, Wasser kristallklar, schöne Riffsteine und viele bunte Fische - Renate ist beeindruckt!
Weiter zu einem Zoo-Grossmarkt im Süden Wien´s.
Im Eingangsbereich ein riesiges Aquarium, m. E. die Nachbildung eines Mangrovenufers, grosse Fische, zum Leidwesen von Renate nicht sehr bunt. Sie will schon gehen, aber da gibt es noch ein Geschoss, das es zu inspizieren gilt.
Und da steht sie - die bunte Welt der Meerwasseraquarien!

Meerwasser-Aquarium

Da kam es, das gefürchtet Wort: "jööhhh!", was - wie wir bereits wissen - im Klartext bedeutet: "... will haben!" ;-))
Hervorragende Beratung führt zu einem Besichtigungstermin bei uns zuhause.

Weiter ging`s zu einer kleinen äusserlich unscheinbaren Zoohandlung, die mir ein Freund empfohlen hatte.
Und da war ich mit "jööhhh!" dran!
Enger Raum, unzählige Artikel, knabbernde Nager ... - eine heimelige, gemütliche Atmosphäre und DAS Aquarium!
Wunderschöne Gewächse, einige schöne Fische - kaum Technik!

Meerwasser-Aquarium

Für mich ein traumhafter Gegensatz zur grellen, merkantilen Welt der Zoo-Grossmärkte!
Nur allzugerne habe ich hier ein Besichtigungstermin in unserem Heim vereinbart!
2012-10-18
- 12-10-23
Nach langer Tüftelei scheint es klar: ein 200 x 60 x 66 = ca. 700l Becken soll das in der Bücherwand befindliche Süsswasseraquarium ersetzen.
Umbaupläne werden gewälzt, Schlosser und Tischler kontaktiert und Renate ist sogar mit der Einschränkung ihres Arbeitsplatzes einverstanden!
Intensivste Internetrecherchen führen zu kompletter Verwirrung - warten wir mal auf die "Wissenden"!
2012-10-24 Und schon sind sie da - die Wissenden vom x-markt!
Nach 2h intensiver Diskussion wissen wir bereits eine ganze Menge mehr.
Strömungspumpen, Technikbecken, Osmoseanlagen, Abschäumer, Wasserwechsel, Niveau-Regulierung, Meerwasserzubereitung, LED-Beleuchtung, UV-Klärer ...
Toll! Aber das dicke Ende lässt nicht auf sich warten: Kosten ca. 10.000 €!!
Wir bitten um eine Nachdenkpause und danken für die hervorragenden Beratung.
Autsch - damit hatten wir nach dem Besuch unseres "ersten" Aquarienbauers nicht gerechnet, der war - auch nicht wirklich billig - bei etwa 5.000 € gelegen.
Also warten wir auf den nächsten Besuch!
2012-10-29 Der Abend des Freaks!

(Wikipedia: Ein Freak ist umgangssprachlich eine Person, die eine bestimmte Sache, zum Beispiel ihr Hobby, exzessiv bzw. über ein „normales“ Maß hinaus betreibt, diese Sache zum Lebensinhalt macht oder sich zumindest mehr als andere darin auskennt)

Meerwasser-Aquarium

Gemütlich und unaufgeregt geht es zur Sache, unsere Wünsche werden zur Kenntnis genommen, abgewogen, durch Fragen vertieft und zu einem denkmöglichen Projekt geformt. Technische Erfordernisse werden diskutiert und auf das Notwendige eingedampft. Wohltuend nach der Technikorgie der Wissenden vom x-markt!
Becken, Beleuchtung, Abschäumer, Technikbecken, selbst importiertes Lebengestein, living-sand und weitere Notwendigkeiten intensiv diskutiert und erklärt.

Meerwasser-Aquarium

Wir fühlen uns sehr wohl und in guten Händen. So vereinbaren wir eine weitere Zusammenkunft nach Abschluss der vorbereitenden Tischlerarbeiten, nachdem auch die Kosten in einem vertretbaren Rahmen zu liegen scheinen.

2012-10-31 Aus der Traum

Im Keller steht das Wasser 40 cm hoch, Heizkessel und Öl-Brenner stehen unter Wasser, die Heizung ist natürlich aus. Wir fangen mit dem Abpumpen an.
Natürlich passiert so etwas vor einem Feiertag und einem verlängerten Wochenende.
Glück im Unglück, am Fenstertag hat unser Heizungstechniker Zeit, den Schaden zu überprüfen, einen provisorischen Brenner einzubauen, so dass die Heizung wieder läuft.
Die schlechte Nachricht: Wahrscheinlich ist der Heizkessel beschädigt und muss ebenso wie der Brenner erneuert werden.

Also eine neue Heizung statt eines Meerwasseraquariums :-((((((((
2012-11-02 AUFGEGEBEN WIRD NUR EIN BRIEF!
Es ist wieder warm im Heim. Das unterkühlte Virus regt sich wieder!
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
Das Meerwasseraquarium-Projekt geht weiter!
Vorherige Seite: Meerwasser-Virus TOP Nächste Seite: Es geht weiter ...
TOP
Ich betone ausdrücklich, dass es sich um unsere persönlichen Meinungen handelt, die wir auf unseren WEB-Seiten vertreten.      - Ing. Dkfm. Peter Simon -
Meint jemand, dass sein © verletzt wurde, bitte ich um  Nachricht, damit die betroffenen Inhalte raschest entfernt werden können.  Kommentare sind willkommen!
© 2004 - 2020     simons solutions   1.12   optimized for 1152x768 - 203358           .     impressum / legal       e-mail - contact   
Sitemap